Sicherheit

Bevor die Postkorrespondenz an einen Postbetreiber gelangt, wird sie einem Bearbeitungsprozess unterzogen: das Drucken von Dokumenten , Adressieren, Kuvertierung, Vorbereitung aller notwendigen Versandformulare. Wir sind uns dessen bewusst, dass die gesendeten Briefe entsprechend gesichert und in richtigem Zeitpunkt versand werden müssen. Deshalb entwickelten wir ein entsprechendes Verfahren und ordneten die Organisation einem vorrangigem Ziel: dh. zuverlässiger Auftragsabwicklung unter. Dank Errungenschaften neuester Technik entwickelten wir ein System, das die Verfahrenspünktlichkeit und Arbeitseffektivität überwacht . Die spezielle Software garantiert die Kontorolle über den Umlauf der zu bearbeitenden Aufträge und Versanddokumentation. Grossen Wert legen wir auf die Qualitätskontrolle.

Auch bei Auswahl und Beschäftigung von Mitarbeitern wird der Sicherheitsverfahren eingeschaltet. Jeder neue Mitarbeiter wird gründlich in Bezug auf Korrespondenzbearbeitung, innere Verfahren, Postbedienungen, spezifische Rechtbedingungen bei Korrespondenzbearbeitung (u.a.: Datenschutzgesetz) eingeschult und zur Geheimhaltung von Informationen, an denen er durch seine Arbeit Zutritt haben könnte. Nach einer bestandenem Examen kann er mit der Arbeit beginnen.

Im Rahmen der technischen Bedingungen des Datenschutzgesetzes, ausführlich beschrieben in der Verordnung des Innen- und Verwaltungsministers vom 29. April 2004 verwenden wir den dritten, höchsten Sicherheitsgrad. Im Hinblick auf die Markterfordernisse, und insbesondere in Bezug auf das Banksektor entwickelten wir Vorratszentrum sowie Notfallpläne zur Bearbeitungskontinuität.

Dies sind nur einige Gründe, die dafür sprechen, uns zu vertrauen.

ul. Kolejowa 5/7, 01-217 Warszawa, fax: (+48) 22 434-8101 e-mail: traffica@traffica.pl

Strona korzysta z plików cookies w celu realizacji usług i zgodnie z Polityką Plików Cookies. Możesz określić warunki przechowywania lub dostępu do plików cookies w Twojej przeglądarce.
Copyright © 2014 Traffica. All Rights Reserved.